Katernberger Zukunftsvisionen

Zukunftswanderungen

Wie wollen wir in der Zukunft leben? Was ist uns wichtig für uns, für unsere Kinder, für unsere Enkelkinder?

Mit dieser Frage haben sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den Weg gemacht. Daraus sind Zukunftsvisionen und Katernberger Standpunkte entstanden:

So wollen wir leben, das ist uns wichtig für die Zukunfts unseres Stadtteils!

Katernberger Zukunftsvisionen

Die Kinder

Wenn es nach den Kindern geht, sieht Katernberg in 25 Jahre ganz anders aus; grüner, bunter, lebendiger und sozialer. Die Bilder und Collagen der rund 100 Kinder der GS Hainstraße und der GS Kruppstraße zeigen wie die etwa Zehnjährigen sich den Katernberg in 25 Jahren vorstellen: Elektroautos, unterirdische Straßen, schwebende Häuser, Spielwiesen mit Tieren und Bäume mit Basketballkörben. Behandelt werden damit Themen wie etwa Energieversorgung, Mobilität, globale Umweltproblematik, sowie das soziale Miteinander.

bild 1 kleinbild 12 kleinbild 14 klein

Die Jugendlichen

In einem Zukunftsworkshop entwickelten Jugendlichen aus Katernberg unter Leitung von den niederländischen Fotografen Ed Hul (www.foto-edhul.nl) ihre Zukunftsbilder. Für sie gelten Katernberger Visionen wie:

Das “Streben nach mehr” ist abgeschafft, die Nevigeserstraße (Durchgangsstraße in Katernberg) soll eine Fahrradstrecke werden, mehr Zusammenhalt im Viertel, Förderung von Solarenergie, mehr Einkaufsmöglichkeiten, weniger Autos, die Kirche als Haus des Friedens.

jugendlichen 1Zukunftsfotos 2jugendlichen 15

Die Erwachsenen

Der Zukunftsworkshop mit den Erwachsenen würde von dem Büro Zero Emission GmbH (www.zeroemissiongmbh.de) durchgeführt. Es entstanden inspirierende Visionen und Wünsche, die teils auf den Bürgersteigen von Katernberg visualisiert würden. Sie würden zusammengefasst in den ‘Katernberger Standpunkte’.

Stichworte sind zum Beispiel fahrradfreundlich, verkehrsberuhigt, mehr Platz und Aktivitäten für Kinder, einen Verkaufsplatz für Bio- und Regionale Produkte, eine Kultur-Begenungsstätte, eine Tauschbörse oder Tauschring für Bürger, mehr soziales Miteinander, mehr Solarenergie.

Katernberger Standpunkt1 kleinKaternberger Standpunkt2 kleinKaternberger Standpunkt4 klein